Herzlich Willkommen auf der Website des Budokan Staudt!

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Internetpräsentation und möchten versuchen, Ihnen einen ersten Eindruck von unserem Dojo, dem von uns Geübten und unserer Auffassung von Karate zu vermitteln. Mit Worten Wiedergegebenes verstehen kann man im Grunde allerdings nur, was man bereits selbst erfahren hat und das durch die Darstellung und Formulierung in Wort und Schrift nur noch den letzten Schleier lüftet oder den Charakter einer Bestätigung aufweist. Es muss das Herz erreichen, denn, wie es Antoine de Saint-Exupéry ausdrückt, man sieht nur mit dem Herzen gut. Dies gilt für die nachfolgenden Gedanken ebenso wie für das auf den weiteren Seiten dieser Internetpräsentation Enthaltene.

Sie sind zudem herzlich eingeladen,  Kontakt mit uns aufzunehmen.

"Ein Mensch ist Teil eines Ganzen, das wir Universum nennen, ein Teil begrenzt in Zeit und Raum. Er erfährt sich, seine Gedanken und Gefühle als etwas, das von dem Rest getrennt ist. Eine Art optischer Täuschung seines Bewusstseins. Diese Täuschung ist eine Art Gefängnis für uns, begrenzt uns auf unsere Wünsche und Zuneigung für uns nahestehende Personen. Unser Ziel muss sein, uns aus diesem Gefängnis dadurch zu befreien, dass wir die Kreise unserer Anteilnahme aufweiten, so dass sie alle Lebewesen und die gesamte Natur in ihrer Schönheit umfassen." (Albert Einstein)

"Lass mich ein Werkzeug des Friedens sein, lass mich Liebe bringen in den Hass, Verzeihung in die Schuld, Glauben in den Zweifel, Hoffnung in die Verzweiflung, Licht in das Dunkel, Freude in die Traurigkeit. Lass mich mehr danach trachten zu trösten, als Trost zu finden, zu verstehen, als Verständnis zu finden, zu lieben, als Liebe zu finden. Denn im Geben empfange ich, im Verzeihen erfahre ich Verzeihung, im Sterben stehe ich auf zum ewigen Leben." (nach Franziskus von Assisi)

"Ziel der Übung des Karate als Budo im Sinne einer Wegübung ist es, Frieden zu erreichen, im eigenen Inneren und im Verhältnis zu anderen." (H.-Peter Staudt)